Das Haus für alle und der Platz davor

Haus für initiative BürgerInnen

 

Das Rathaus hat derzeit nur eine Vorderseite – der Strasse zugewandt - dafür drei Rückseiten die der Platzfläche zugewandt sind. In Zukunft sind alle vier Seiten zugänglich. Das alte Rathaus ist das Haus für initiative BürgerInnen, das innen entkernt und nach außen hin offen für alle ist. Die BürgerInnen mit ihren mannigfaltigen Interessen, welche sich in den Gesprächen bei der vor ort ideenwerkstatt herauskristallisiert haben, bespielen das Haus auf unterschiedlichste Art und Weise.

Initiative BürgerInnen bei der Babygruppe

Der derzeitige Trauungssaal ist ein Treffpunkt für die Jugend, der zur angrenzenden Bühne hin offen ist und in Verbindung mit dem davor zu errichtenden Bühnenpodest auch als Ort des Verweilens genutzt wird. Der Sitzungssaal wird für Aktivitäten von kleinen und mittelgroßen Gruppen genutzt - hier treffen sich SeniorInnen zum Kartenspielen, Jungmütter zur Babygruppe oder Yogagruppen, es gibt Vortragsabende, Ausstellungen oder kleinere Tanzveranstaltungen. Die Auslastung hängt dabei von der Initiative jedes einzelnen Aschbachers, jeder einzelnen Aschbacherin ab. Das Obergeschoß ist der neue Raum für Bildung. Konkret heißt das, es gibt eine Biblio-Mediathek, in der auch Ausstellungen und ähnliche Aktivitäten stattfinden.

Neuigkeiten

Landkarte