Wir haben 560m² - was machen wir damit?

Dieser Flyer ging als Einladung zur Teilnahme an der Ideenwerkstatt an alle Zeillerner Haushalte.

Der Bauplatz

Diese Fläche zwischen Landesstrasse und Zeitlbach steht für die Errichtung eines neuen Dorfplatzes zur Verfügung.

Wie bringt man Zeillern auf 560m²?

Entwicklung von Ideen für einen neuen Ortskern für Zeillern.

 

Zwischen Kirche und Schloss sollte ein Dorfplatz entstehen und dafür waren genau 560m2 reserviert. Wie kann auf dieser Fläche ein außergewöhnlicher Ort realisiert werden? Und was bietet die neue Verbindung zwischen Kirche und Schloss für das zukünftige Dorfleben? Welche spannenden Impulse und Projekte sollen darüber hinaus für die Entwicklung des Gemeindegebietes in den nächsten 10 Jahren gesetzt werden?


Vom 3 – 5.Juni 2009 veranstaltete nonconform gemeinsam mit dem Dorferneuerungsverein und der Gemeinde Zeillern eine Ideenwerkstatt vor Ort unter dem Motto „Wie bringt man Zeillern auf 560m²?“. Neben der Zukunftsentwicklung des Gemeindegebiets stand vor allem das Schaffen eines neuen Mittelpunktes von Zeillern im Vordergrund. Dabei sollte die Verbindung zwischen Kirche und Schloss aufgewertet werden.

Neuigkeiten

Landkarte